Samstag, 9. März 2013

Geburstagsgeschenke

Hallo ihr Lieben,

ich hatte am 21.02. Geburtstag und habe ganz tolle Geschenke bekommen. Sorry, dass der Post dazu so spät kommt. Irgendwie hatte ich da noch nicht zu richtig Lust zu gehabt. Alles lag noch schön fein säuberlich auf dem Gaben-Tisch. Fand ich nett. 

Nun ist es aber an der Zeit, dass die erhaltenen Bücher den SuB-Berg erklimmen. Vorher mussten sie natürlich noch schnell für euch abfotografiert werden. Die Inhaltsabgaben habe ich übrigens stupide von amazon.de kopiert :)


Von zwei meiner lieben Kolleginnen habe ich diese beiden Bücher bekommen. 
Unterschiedlicher könnten sie nicht sein - freue mich schon total auf beide!


Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid
Bella würde alles dafür tun, die Schönste zu sein doch ihre hübsche Stieftochter Sarah ist ihr dabei ein Dorn im Auge. Sarah muss um ihr Leben fürchten und sucht Unterschlupf in einer WG. Die sieben Jungs kümmern sich rührend um ihre neue Mitbewohnerin und Sarah wähnt sich in Sicherheit. Doch als sie einen Modelvertrag unterschreibt, setzt Bella alles daran, ihre Konkurrentin ein für alle mal zu beseitigen.

Der Kruzifix Killer
Er kennt keine Gnade. Er tötet grausam. Und er ist teuflisch intelligent. Los Angeles: Die Leiche einer wunderschönen Frau wird gefunden, zu Tode gequält und bestialisch verstümmelt. Keinerlei Spuren. Bis auf ein in den Nacken geritztes Kreuz, ein Teufelsmal: das Erkennungszeichen eines hingerichteten Serienmörders. Detective und Profiler Robert Hunter wird schnell klar, dass der Kruzifix-Killer lebt. Er mordet auf spektakuläre Weise weiter. Und er ist Hunter immer einen Schritt voraus - denn er kennt ihn gut. Zu gut.




Das linke habe ich von meiner Freundin aus Duisburg, 
das rechte von LIA :) Danke noch mal!
(Auch schon wieder so unterschiedlich...)

Wer bin ich und wenn ja, wie viele
Bücher über Philosophie gibt es viele. Doch Richard David Prechts Buch „Wer bin ich?“ ist anders als alle anderen Einführungen. Niemand zuvor hat den Leser so kenntnisreich und kompetent und zugleich so spielerisch und elegant an die großen philosophischen Fragen des Lebens herangeführt. Ein einzigartiger Pfad durch die schier unüberschaubare Fülle unseres Wissens über den Menschen. Von der Hirnforschung über die Psychologie zur Philosophie bringt Precht uns dabei auf den allerneusten Stand. Wie ein Puzzle setzt sich das erstaunliche Bild zusammen, das die Wissenschaften heute vom Menschen zeichnen. Eine aufregende Entdeckungsreise zu uns selbst: Klug, humorvoll und unterhaltsam!
 

Das habe ich von meiner Schwester bekommen. 
Sie meinte nur trocken: "Habe mir deine Wunschliste angeschaut und was rausgesucht, 
dass ich auch noch lesen will..."

Meto
64 Jungen leben im HAUS hinter verbarrikadierten Fenstern und Türen. Sie wissen nicht, woher sie kommen, und sie wissen nicht, wohin sie verschleppt werden, wenn ihre Zeit im Haus abgelaufen ist. Fragen dürfen sie keine stellen – tun sie es doch, werden sie von Männern, die sie rund um die Uhr bewachen, brutal bestraft. Als sich einer der Jungen nicht länger seinem Schicksal beugen will und Widerstand leistet, bekommt er die ganze Härte des Systems zu spüren, in dem er gefangen ist. Doch andere eifern ihm nach und erheben sich wie er gegen Gewalt und Willkür, um die Macht des Hauses zu stürzen. Es ist der Beginn eines gefährlichen Kampfes um Freiheit und Selbstbestimmung. Es ist der Kampf des jungen MÉTO. 

Falls es euch interessiert, habe ich die anderen Geschenke auch noch fotografiert. Nach dem Klick:



JUHUU - die dritte Staffel Castle!
Wenn ihr "Date Night" noch nicht gesehen habt, müsst ihr das unbedingt nachholen! Der Film ist soo witzig!!!


Richt lecker :)


 Von meiner Tante. Woher wusste sie nur, dass ich die Naomi-Campbell-Parfüms mag?!


Schöne neue Schuhe fürs Fitness-Studio :) Danke Mami.



Eine tolle Trinkflasche. Auch von Nicole aus DU - danke!



Und zu guter Letzt: Badelatschen (hatte irgendwie gar keine...) und ein passendes Handtuch (sieht auf dem Foto irgendwie nicht so aus, ist aber so) von meiner Sport-Freundin Sabrina. Eigentlich gehört auch noch eine kleine Bürste dazu - sie ist aber in der Sporttasche. Soo weit weg...

Außerdem habe ich noch einen riesigen Spiegelschrank bekommen. Die Fotos werden aber irgendwie nichts. Er ist aber wunderschön :)

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch nachträglich :))
    Schöne Geschenke hast du bekommen :}

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! Ja, habe mich auch sehr gefreut :)

    AntwortenLöschen