Montag, 1. Oktober 2012

Aufgeräumt

Ja, manchmal überkommt es sogar mich: Der "Aufräumwahn". Er hält zwar meist nicht lange an, aber diesmal schaffte ich ein ganzes Regal! Bei der Gelegenheit habe ich gleich einen neuen Stammplatz für meinen SuB (Stapel ungelesener Bücher) auserkohren. Ich finde, dass es so ein wenig ordentlicher aussieht - und vom Sofa aus habe ich ihn im Blick. Mittlerweile schreckt er mich auch gar nicht mehr ab. Ich freue mich auf einige Bücher schon total :)

So sieht mein SuB jetzt aus:



Einige liegen schon wirklich richtig lange. Aber zum Beispiel "Nur der Tod bringt Vergebung" lächelt mich so gar nicht an. Das wird wohl auch in einigen Monaten noch dort liegen...

Eigentlich noch dazu gehören die Bücher, die ich von Lia´s Nachbarn erbeutet habe. Aber die mag ich nicht so direkt dazu zählen, weil ich dort richtig Lust drauf haben muss. Solange ich die Heizung noch nicht anmache (noch bin ich eisern) bleiben sie dort stehen. Ist auch vom Sofa aus zu sehen und sieht hübsch aus.



Zuletzt gelesen habe ich von Nick Hornby "A long way down". Auf dem oberem SuB-Bild ist es noch drauf :) Noch hinzugekommen ist dieses Buch:



Meine Freundin hat es mir netterweise ausgeliehen. Falls jemand den Titel nicht kennen sollte: "Die Flucht" von Ally Condie. Es fehlt nämlich der Schutzumschlag. Ich finde aber total witzig, dass das Bild dennoch abgebildet ist.

Kommentare:

  1. ich finds gut das du aufgeräumt hast, bei deinem alten SuB herrschte ja akute einsturzgefahr und so sieht es doch gleich viel hübscher aus ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt! Er war schon ziemlich schief. Ich hätte mich auch total geärgert, wenn die Bücher dadurch "verletzt" worden wären... So ist es ein bisschen sicherer :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Cover von "Die Flucht" gefällt mir sehr. Ich würde es mir sogar als Bild aufhängen, wenn es sowas gäbe.

    AntwortenLöschen
  4. Das habe ich mir auch schon bei vielen Cover-Bildern gedacht ;) Eigentlich eine Marktlücke.

    AntwortenLöschen