Samstag, 3. November 2012

Lia's Lesemonat Oktober


 














1. "Sturmhöhe" von Emily Bronte = 407 Seiten
2. "Ferne Ufer" von Diana Gabaldon = 1.075 Seiten
3. "Shades of Grey" von E. L. James = 608 Seiten (Rezi von Enni)
insgesamt: 2.090 Seiten

Dies ist ein neuer Rekord für mich würde ich sagen. Dafür habe ich noch nichts dazu rezensiert. Das mache ich aber noch. Der Lesemonat war sehr gefühlsreich! Anfang Oktober überwogen vorerst Hass und Verzweiflung mit "Sturmhöhe". Das Buch hat wirklich eine tragische Story. Ich weiß ja nicht, was ihr darüber gehört habt, aber den Satz: "Armer, kleiner Heathcliff..." kann ich so nicht bestätigen. Ich verstehe, warum das Buch in der damaligen Zeit einen Skandal hervorgerufen hat. Wahrscheinlich hatten die Menschen noch nie so eine furchtbare Geschichte gehört (furchtbar im Sinne von tragisch für mich jedoch auch teilweise im Sinne von furchtbar). 
"Ferne Ufer" konnte mich dann jedoch in positivere Lesestimmung versetzen. In Band 3 der Gabaldon-Reihe geht dem Leser das Herz auf und endlich passieren Dinge, die man sich vielleicht für Band 2 schon gewünscht hätte. Jamie, der Schotte - ich bin immer noch verliebt in ihn - bestreitet wieder viele Abenteuer und die Liebesgeschichte geht weiter. Ich habe viel gelacht, war aber auch gerührt. Wunderbar.
"Shades of Grey" musste ich dann auch lesen, seufz. 1. Weil Freundin A. wortwörtlich meinte, ich muss und 2. Weil ich es wissen wollte. Warum der Hype? Empfinde ich den auch? Wollt ihr die Antwort wissen? Ich kann den Hype nicht vollends teilen, holte mir aber direkt Teil 2, als ich den ersten zu Ende gelesen hatte aus dem Wohnzimmer. Freundin A. hatte ihn mir vorsorglich gleich mit ausgeliehen. Sehr ungewöhnlich für mich, gleich weiterzulesen, da ich sonst lieber abwechslungsreich lese.

Kommentare:

  1. Hallo Lia,
    oh...ich habe die Gabaldon Saga geliebt - und natürlich auch Jamie!!!! Bis zum Schluss (habe bereits alle Bände gelesen) ist er mir total sympatisch!
    Viel Spaß wünsche ich Dir noch mit den restlichen Büchen!
    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Die Seiten flogen nur so dahin. Bin gespannt, was noch so passiert. Was hält uns eigentlich in der heutigen Zeit? Auf zum Feenkreis. ;)
    Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  3. Bin dabei - hoffentlich wartet Jamie auf uns *gg*

    AntwortenLöschen