Dienstag, 7. August 2012

Lia's Lesemonat Juli

1. "Die geliehene Zeit" von Diana Gabaldon = 992 Seiten
2. "Das letzte Relikt" von Robert Masello = 448 Seiten
3. "Liebe wird oft überbewertet" von Christiane Rösinger = 208 Seiten 
4. "Zeitenlos Der Anfang" von Shelena Shorts = 368 Seiten
= insgesamt 2.016 Seiten

Im Juli war mein Leseverhalten doch recht wüst. Ich habe mehrere Bücher parallel gelesen, ein Buch pausiert und weitergelesen und war auch noch lesefaul zwischendurch. "Das letzte Relikt" von Robert Masello war recht spannend, hat mich aber nicht vollends überzeugt. Trotz glaubhafter Charaktere war mir die Story zu übersinnlich. Ich habe das Buch dann pausiert, da ich in den Urlaub geflogen bin und lieber ein neues anfangen wollte, was mir besser gefällt. Da das bei Diana Gabaldon so gut wie sicher war, habe ich mir diese 1.000 Seiten während meines einwöchigen Urlaubs vorgenommen. Auch wenn ich nach wie vor in Jamie den Schotten verliebt bin *lol*, kam der Folgeband für mich an Teil 1 nicht heran. Der Art und Weise wie die Story begann, haftete ein Zauber an, der nun für mich nicht mehr so präsent war. Dennoch hat mir die Liebesgeschichte in Verbindung mit den politischen Strategien und dem Versuch, die Vergangenheit - bzw. Zukunft - zu ändern, zugesagt. 
Mein Statement zu "Liebe wird oft überbewertet" lautet Ja, aber... Natürlich möchte der Mensch an die große Liebe glauben. Rösinger hat mir jedoch glaubhaft verklickert, dass Mann und Frau teilweise nicht zusammen passen und gerade Frauen allein auch sehr glücklich sein können (Frauen schlafen meist besser allein, was auf die Urzeit zurückzuführen ist, da das Kind bei der Frau schlief, die immer wachsam sein musste. Hätte ja ein Säbelzahntiger vorbei schauen können...). 
Zeitenlos bot mir dann noch etwas leichte Jugendlektüre. Da ich 2 1/2 Wochen frei hatte, hätte ich lesetechnisch mehr schaffen können.

Kommentare:

  1. im juli habe ich gerade mal drei bücher gelesen und aktuell bin ich total lesefaul ... :( ich hoffe das ändert sich im september mal wieder, immerhin habe ich da urlaub ...
    lustig finde ich wie wild durchgemixt deine buchauswahl im juli war, ich lese oft zu einseitig :D

    AntwortenLöschen
  2. "Mix it, Baby" ist ja meist mein Motto. Sehne mich zurzeit nach einem guten Thriller.

    AntwortenLöschen