Donnerstag, 24. Januar 2013

Mein Riesen-SuB


Tja, ich hatte euch ja schon in meinem Freitagsfüller berichtet, dass er ein wenig gewachsen ist... Vor allem "Die Tore der Welt" ist ein bisschen fett und nimmt ziemlich viel Platz weg. Wenn ich den "Schwarm" durch habe werde ich erst mal etwas Seichtes lesen. Vielleicht Kerstin Gier oder das Irland-Buch "Die Lichter von Dublin". Sollte mich dann auch langsam mal an "Nur der Tod bringt Vergebung" wagen. 
Hat jemand von euch dieses Buch gelesen?  Oder eines der anderen? Bin gespannt auf eure Meinung :)

Kommentare:

  1. huhu,
    ich habe keine dieser Bücher gelesen,wünsche dir jedoch viel Spaß beim lesen :DD

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank :) Werde wohl ein paar Monate brauchen...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Enni,
    also ich habe das Buch von Kerstin Gier als Hörbuch gehört - sehr lustig. Von Jeannine Frost habe ich die ersten 3 Bände gelesen, aber dann aufgehört. Weiss gar nicht wieso, die waren eigentlich ganz gut.
    Wünsche Dir viel Spaß beim lesen!

    Liebe Grüße Anett.

    AntwortenLöschen
  4. Hey Ani,

    ich habe schon gehofft, dass "In Wahrheit wird viel mehr gelogen" mich zum Lachen bringen wird :)

    Die Jeanniene-Frost-Reihe fasst ja mittlerweile schon 6 Bände. Ob sie daran noch weiter schreibt, weiß ich allerdings nicht. Das erste hat mir auf jeden Fall gut gefallen. Bin sehr gespannt, wie es weitergeht!

    AntwortenLöschen
  5. Du hast wirklich tolle Bücher auf dem SuB. :) Ich habe aber noch keins davon gelesen. Das Buch von Kerstin Gier und "Gezeichnet" liegt auch noch auf meinem SuB.
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  6. TWD: tolles Ende, hat es nochmal rausgerissen für mich.

    Elf Minuten: na ja... nicht so mein Fall, ich mag seine Kurzgeschichten mehr.

    Der kleine Prinz: da häng ich dran, aber das ist noch eine schöne Kindheitserinnerung - ich mag es sehr.

    Psychopath: schon länger her, war aber unterhaltsam, wenn du es magst, dann ist es schnell gelesen.

    AntwortenLöschen
  7. Ups, 1984 ist auch toll (noch eine großartige Dystopie wäre "Der Report der Magd" von Margaret Atwood, fand ich besonders gruselig, weil man als Frau direkt betroffen wäre...

    AntwortenLöschen
  8. @ Steffi: Vielen Dank! Ja, auf so manches freue ich mich sehr.

    @ Vendredi: Bald geht es ja endlich mit der Serie TWD weiter :) Freu mich schon.
    Ja, Paulo Coelho ist schon so eine Sache. Ich finde, dass er unglaublich schön schreibt. Daher brauche ich vermutlich länger für das Buch. Das ist auch der Grund, warum es noch auf dem SuB liegt.

    Vielen Dank für den Tipp! Habe mich mal bei amazon durchgelesen, worum es bei "Der Report der Magd" geht. Klingt wirklich gut!

    AntwortenLöschen