Dienstag, 24. April 2018

[Neuzugänge] Ich musste mal wieder beim Reduziert-Aufsteller zuschlagen

 


Kennt ihr das auch? Eigentlich habt ihr noch Unmengen an Bücher zu Hause, die sehnsüchtig darauf warten, von euch gelesen zu werden. Doch dann ist da dieser Tisch vor dem Hugendubel. Ihr kennt ihn sicher auch - die reduzierten Bücher. Warum sie reduziert sind, weiß vermutlich niemand - doch es ist überaus verlockend!


Mich hat dieses Buch optisch total angesprochen! Außerdem klang der Klappentext wirklich sehr traurig, aber im positiven Sinne. 
Ich lese wirklich nicht viel aus diesem Genre, aber ab und zu finde ich das gar nicht verkehrt!

Lest ihr unterschiedliche Genres oder (fast) immer die gleiche Art von Büchern?
Kennt ihr meinen Neuzugang oder andere Bücher der Autorin?

Kommentare:

  1. Hallo Enni,
    in Österreich gibt es leide rkeinen Huggendubbel, aber natürlich kenne ich die Mängelexemplar-Wühlkiste und auch Bücherschränke, wo ich genauso zuschlage! ich lese querbeet...nur ein und daselbe Genre zu
    lesen kann ich mir absolut nicht vorstellen.
    Von Lucy Clarke habe ich bereits "Die Bucht, die im Mondlicht versank" gelesen und 2 weietre Bücher habe ich von ihr auf dem SuB.
    Viel Spaß mit deinem Neuzugang (der bei mir auch subbt)
    Liebe Grüße
    Martina
    https://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      ja, diese günstigeren Bücher gibt es ja nicht nur bei den großen Ketten ;p

      Genau so geht es mir auch - immer das gleiche Genre wird doch auf Dauer langweilig!

      Bin auf jeden Fall sehr gespannt auf das Buch, auch wenn ich bestimmt weinen werde...

      Vielen Dank - wünsche dir mit deinen Lucy-Clarke-Büchern auch schöne Lesestunden :)

      Liebe Grüße zurück,
      Enni

      Löschen