Donnerstag, 12. Mai 2016

[Top Ten Thursday #4] 10 Bücher... mit moralisch/gesellschaftlich schwierigen Themen

Heute bin ich mal wieder dabei bei Steffis Top Ten Thursday. (KLICK)

Diesmal fand ich es wieder extrem schwierig - da musste ich richtig überlegen. Aber ich wollte unbedigt mal wieder mitmachen!

Was ist den eigentlich moralisch oder gesellschaftlich ein schwieriges Thema?! Da gibt es doch einige! Hier meine Auswahl:




Ich kenne nur den (wirklich großartigen) Film

Es geht kurzgefasst darum, um ein krankes Kind zu retten,  ein weiteres Kind als eine Art "Ersatzteillager" auf die Welt zu bringen.

Natürlich ein wirklich schwieriges Thema...






In diesem Buch geht es um eine Prostituierte.
Man sollte meinen, dass dies in der 
heutigen Zeit ein anerkannter Beruf sein könnte - 
in der Praxis sieht es dann aber doch ganz anders aus... 


Auch hier kenne ich nur den Film

Gewalt gegen Frauen ist ein No-go! Ganz klar - aber passiert nach wie vor. In einigen Ländern auf dieser Welt ist es vollkommen normal, dass Männer ihre Frauen "züchtigen" dürfen, wenn diese etwas falsch machen.

In was für einer Welt leben wir eigentlich?


Selbstmord.

In dem Fall meiner Buchauswahl aufgrund 
von Mobbing, aber auch dieses kann 
zu einer schweren Depression führen.


Als das Buch damals im Jahre  1966 erschien spaltete es die Massen.

Wie konnte dieser Autor nur mit diesen Mördern sprechen?
Versuchen, ihre Sicht der Dinge irgendwie zu ergründen? 

Zwei Männer brachen in ein Haus ein und metzelten eine komplette Familie nieder - für 40,- Dollar! Das war alles, was die beiden erbeuten konnten. 

Wenn das nicht moralisch verwerflich ist, weiß ich auch nicht...

Man sollte meinen, wir sind wieder beim Selbstmordthema.

Eigentlich geht es in dem Buch aber weniger darum, dass Veronika sich umbringen will. Vielmehr ist sie gelangweilt von ihrem Leben.

Außerdem geht es um das "verrückt"-sein an sich.
Geistig kranke spalten schon seit jeher die Gesellschaft...

Ich war auf der Suche nach einem Buch über Rassismus und stolperte über diesen Klassiker.

Scheint ein wirklich gutes Buch zu sein - kennt jemand das?

Fremdenfeindlichkeit ist immer schon ein schwieriges Thema - in Deutschland wie auch sonst. Viel zu oft verwechselt mit "Patriotismus".



Kindesmissbrauch.

Das Wort reicht eigentlich.



Auch hier habe ich wieder nur den Film gesehen - aber den sogar vor Kurzem noch einmal.

Drogenabhängige stehen am Rande der Gesellschaft. Heroinabhängige tuen alles, wirklich alles für den nächsten Schuss. So auch die Autorin Christiane F. selbst. 






Zum Schluss noch ein fröhliches Buch, 
das aber auch etwas moralisch verwerflich ist!

Layken lernt Will kennen. 
Die beiden verlieben sich.
Doch er ist ihr Lehrer!










Bin wirklich sehr gespannt, was die anderen für Bücher zu dem Thema herausgesucht haben!

Kommentare:

  1. Huhu Enni,

    Du hast ja schon entdeckt was wir heute gemeinsam haben. Die Farbe Lila stand bei mir auch in der engeren Wahl. Hab mich dann aber doch für was Anderes entschieden. Bei Tote Mädchen lügen nicht ebenfalls. Beides aber richtig tolle Bücher.

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  2. Hi Enni!

    Tolle Themen hast du da mit in deiner Liste, also toll im Sinne von: darüber sollten wir wirklich mehr nachdenken! Gelesen habe ich davon nur "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo". Das ist bei mir allerdings schon eine kleine Ewigkeit her.
    Ich mag ja Bücher gerne, die einen zum Nachdenken - und auch umdenken anregen!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Enni,

    an „Kaltblütig“ hatte ich auch kurz gedacht, aber es dann doch wieder von meiner Liste gestrichen. „Veronika beschließt zu sterben“ passt sehr gut zum Thema, mir hat das Buch leider gar nicht gefallen.

    „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ habe ich leider noch nicht gelesen, was ich wohl mal ändern sollte.

    Ich habe auch überlegt, wie sich ein moralisch/gesellschaftlich kritisches Thema definiert - eine Antwort darauf zu finden ist gar nicht einfach.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    tolles Thema heute. Ich habe tatsächlich auch 10 gefunden. Gemeinsam haben wir heute keins, aber "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" habe ich bereits mehrmals gelesen. "Die Farbe Lila" möchte ich aber unbedingt noch lesen, da kenne ich bisher nur den Film.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/05/ttt-10-bucher-mit-moralischgesellschaft.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen