Samstag, 21. Mai 2016

[Ich lese gerade...] "Romeo und Romy" von Andreas Izquierdo

Ich hatte ja bereits HIER berichtet, dass ich die Lovelybox gewonnen hatte. Nachdem ich "High Fidelity" abgebrochen hatte, saß ich vor meinem SuB und überlegte, was ich wohl als nächstes lesen könnte.

Eigentlich ist es überhaupt nicht meine Art, ein neues Buch sofort zu lesen. Dennoch entschied ich mich für "Romeo und Romy" - das schöne Cover lächelte mich einfach an.

Dann fand ich einen Zettel im Buch - der war mir vorher überhaupt nicht aufgefallen. Der Autor selbst weist darauf hin, dass seit dem 28.04.2016 eine Leserunde bei Lovelybooks läuft (KLICK)
Passte ja ganz gut. 

Leserunden sind echt klasse - kann ich wirklich nur empfehlen. Bei dieser ist sogar der Autor mit dabei und beantwortet Fragen. Den ersten Abschnitt für die Leserunde habe ich vorhin beendet (also bis Seite 107).


Der Anfang war ein wenig schwierig für mich. Ich kam nicht so gut in die Geschichte rein. Zuerst dachte ich, damit wäre ich komplett allein. Die meisten Mit-Leser in der Runde waren von Anfang an begeistert. Zum Glück empfanden es aber auch einige so wie ich.



Ben ist mir nicht wirklich unsympathisch - dafür haben wir von ihm noch nicht genug mitbekommen, finde ich. Von Romy bin ich aber auch noch nicht so ganz überzeugt. Einerseits glaubt sie an ihr Talent, lässt sich aber auch noch leicht verunsichern. Bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht.



Mit der Tatsache, dass offenbar alle Bewohner von Großzerlitsch "Unfall-Selbstmorde" planen, konnte ich mich nicht anfreunden. Das Leben dort scheint jedoch wirklich arg langweilig zu sein - vielleicht bringt Romy ja so viel Leben zurück in das Dort, dass die Bewohner dort auf andere Ideen kommen.


Lest ihr vielleicht auch gerade dieses Buch? Macht ihr ebenfalls bei der Leserunde mit oder habt das schon einmal bei einem anderen Buch bei Lovelybooks gemacht?

Kommentare:

  1. Ich LIEBE die Leserunden bei Lovelybooks und stecke aktuell in zwei....ähm.
    Das Buch habe ich schon gelesen, da ich es direkt vom Verlag erhalten habe. Ich sag nocht mehr dazu...wenn du willst kannst du ja meine Rezi auf meinem Blog lesen ;) Auf jeden Fall wünsche ich dir noch viel Spaß damit!
    Liebe Grüße
    Martina
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,

    deine Rezi lese ich auf jeden Fall, sobald ich etwas weiter im Buch bin. Gefällt mir jetzt auch schon besser als am Anfang - bin sehr gespannt :)

    Viele Grüße zurück

    AntwortenLöschen