Mittwoch, 28. Dezember 2011

Mein Sub

Hallo ihr Lieben,

jetzt ist die Weihnachtszeit auch schon wieder vorbei. Ich glaube es ist jetzt an der Zeit, euch meinen SuB (Stapel ungelesener Bücher) vorzustellen. Was ich unter dem Baum liegen hatte, werde ich erst später hochladen - ein Geschenk steht nämlich noch aus...




Die Bücher von Iny Lorentz mag ich eigentlich total gerne. Aber dieses steht schon eine Ewigkeit unangetastet im Regal. Vielleicht weil ich vom vierten Teil der "Wanderhure"-Reihe sehr enttäuscht war. Irgendwann werde ich es auf jeden Fall lesen. Das andere habe ich geschenkt bekommen. Momentan ist mir irgendwie nicht nach historischen Romanen - vielleicht kommt das ja bald wieder.


Auf diese Thriller freue ich mich schon total. Mittlerweile hat Chevy Stevens bereits ein neues Buch geschrieben. Ich sollte mich vielleicht mal langsam heranwagen. "Das Wesen" musste ich mir unbedingt bestellen - und seitdem stehts im Regal. So was Blödes. Das muss ich wirklich bald mal anfangen!


Den Roman von Hardy Krüger hat mir meine Mutter seinerzeit von einer seiner Lesungen mitgebracht. Hoffentlich erkennt man ihn auch auf dem Foto. Die beiden stehen jedenfalls auch schon ziemlich lange im Regal... Möchte sie aber unbedingt noch lesen.



"Scherbentanz" wurde mit Jürgen Vogel verfilmt. Habe ihn aber noch nicht gesehen. Es ist ja irendwie doch schöner, erst das Buch zu lesen. "Grüne Tomaten" kam durch das nette Spiel Schrottwichteln in meinen Besitz. Irgendwie schreckt mich der Titel ab, glaube ich... 
Hat jemand von euch die Bücher schon gelesen? Oder den jeweiligen Film gesehen?



Diese Bücher habe ich derzeit ausgeliehen. Bis auf "Der Schwarm" sind alle von Lia... Ich versuche, immer erst die ausgeliehenen Bücher zu lesen, aber die stehen auch schon etwas länger. Sorry!


Dies sind meine englischen Bücher. "Heat Wave" wollte ich eigentlich gar nicht auf Englisch haben. Habe einfach nicht richtig gelesen, was bei amazon steht. Wie ich soeben nachgelesen habe, wird die deutschsprachige Ausgabe wohl im März 2012 erscheinen. Ich musste das einfach haben - als großer Castle-Fan :-)

So, das war es dann auch schon. Insgesamt 15 Bücher. Vielleicht habt ihr ja eines der Bücher  schon gelesen. Eure Meinung würde mich auf jeden Fall sehr interessieren. Und meine Co-Autorin bestimmt auch.

Kommentare:

  1. Also ich finde "Grüne Tomaten" sehr unterhaltsam, das Buch und den Film. Eine Geschichte die feinfühlig ist und von Freundschaft erzählt, mit einigen Schattenseiten. Von den anderen Büchern kenne ich nur "Der Schwarm" und "Das Duell", beide durchaus lesenswert, aber da muss man in der Stimmung für sein.

    AntwortenLöschen
  2. "Grüne Tomaten" ist ein tolles Buch und auch den Film habe ich sehr gemocht. Kathy Bates spielt darin eine der Protagonistinnen und es geht um Frauen-Freundschaft und auch ein paar soziale Schattenseiten des Lebens, sehr ansprechend erzählt. Also keine Angst vor den grünen Tomaten!

    Weiterhin kenne ich nur "Der Schwarm" und "Das Duell" - beide ganz okay, haben mich aber auch nicht umgehauen.

    AntwortenLöschen
  3. Habe jetzt schon von soo vielen gehört, dass "Grüne Tomaten" total super sein soll. Werde das vielleicht nach "Panem" lesen und dann berichten, wie ich es fand.

    AntwortenLöschen
  4. Ha, doppelt gepostet hält länger bei mir. ;) Oha, jetzt haben so viele Leute das gelobt, da hast du dann hohe Erwartungen und es ist doof. Aber es ist echt nicht schrottig, so von wegen Schrottwichteln - da hätte ich dann wohl eher Martin Millar verschenkt.

    AntwortenLöschen