Montag, 12. August 2013

[Neuzugänge] Die 1-Euro-Medimops-Aktion... Bin ihr verfallen!

Ja, ich konnte nicht widerstehen... Meine Freundin Sabrina wollte unbedingt bei Medimops bestellen - da gibt es ja ab und an diese 1-Euro-Aktion, sprich jedes Buch/jeder Film kostet nur 1,-€. Ihr Problem war aber, dass sie sich ja 20 Bücher hätte bestellen müssen um die Versandkosten zu sparen. Also hat sie mich gefragt. Ich musste ihr doch einfach helfen. Lia hatte sich übrigens auch mit drei Büchern beteiligt, die sie sicher nach ihrem URLAUB vorstellen wird.

Jetzt kommen aber erst mal meine. Werde dieses Mal keine Inhaltsangabe machen, sondern nur eine Zustandsbeschreibung. Link zu amazon mach ich aber rein :)


Von dieser Autorin hatte ich vor einer Ewigkeit "Kates Geheimnis" gelesen und fand es großartig. Als es "Lanas Schuld" dann für einen Euro gab konnte ich einfach nicht widerstehen.

Der Zustand ist richtig gut. Mein Problem mit dem Buch: Das grottige Cover... Es ist eine gebundene Weltbild-Ausgabe. Es nervt mich bei Medimops tierisch, dass man das vorher nicht sieht. Hatte schon mal ein Cecelia Ahern-Buch bekommen, dass aufgrund der Weltbildausgabe gar nicht zu den anderen passt. Nervig.



Bei Nick Hornby war ich wirklich enttäuscht. Leserillen, quer gelesen und richtig vergilbt. Alles noch okay wenn das Cover nicht so hässlich wäre. Verdammt... Die neue Auflage sieht soo viel schöner aus. Was haben die sich damals nur gedacht.

Wieder das Problem wie oben: Man weiß nie, welches Cover man bekommt bzw. von welchem Verlag genau diese Auflage verlegt wurde. Meine "High Fidelity"-Ausgabe ist von 1999 und das sieht man leider auch. Aber: Bei dem Preis darf ich eigentlich nichts sagen! 





Dieses Buch habe ich für meine Mami bestellt. Die liest eigentlich ausschließlich Chick-Lit und/oder witzige Bücher wie die von Tommy Jaud.

Von Idlikó hat sie auch schon ein paar zuhaus - aber dieses hatte sie noch nicht. Da habe ich ihr das einfach mal bestellt. 

Der Zustand ist okay. Leserillen aber sonst wirklich super. Meine Mutter stört so was sowieso nicht. 







Tja, und das Beste kommt zum Schluss. "Die Asche meiner Mutter" von Frank McCourt sieht aus als wäre es noch niemals gelesen worden.

Einfach großartig! Das wiegelt die beiden ersten Bücher irgendwie auf. Das Cover ist genau wie erwartet. Jetzt muss nur noch der Inhalt halten, was er verspricht!



Wie gefallen euch meine Neuzugänge? Habt ihr eines der Bücher schon gelesen? Habt ihr auch bei der 1-Euro-Aktion zugeschlagen? Wenn ja, für welche Bücher habt ihr euch entschieden?

(viele Fragen, hoffentlich viele Antworten :p)

Kommentare:

  1. Ich persönlich bin ja eher Fan von Rebuy... da hatte ich schon absolut neue Bücher, eingeschweist für ein paar €, obwohl Erscheinungstermin erst wenige Woche her war :D

    Dein Blog ist süß <3 Allerdings spricht mich von deinen Neuzugängen gar nichts an x3

    AntwortenLöschen
  2. Hey Jessy,

    bei Rebuy habe ich noch nie bestellt. War das nicht so, dass man immer Versandkosten zahlen muss? Wenn es da natürlich ziemlich neue Bücher zu einem günstigen Preis gibt müsste sich das aber eigentlich rechnen... Teste das demnächst mal (also wenn mein SuB etwas geschrumpft ist).

    Ja, Geschmäcker sind zum Glück verschieden :p Ob sie mir letztlich gefallen weiß ich auch noch nicht :) Ein bisschen Abwechslung brauche ich aber immer.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Das hast du ja fein gemacht mit der Vorstellung der neuen Bücher :) (Ich hätte es gerne mit *daumenhoch* geliked, aber das geht ja hier nicht ;D ) Und großes Danke bei der Unterstützung der Aktion "Wir knacken die 20 €-Marke! :) Auf die nächste Medimops-Bestellung ;))

    AntwortenLöschen
  4. Hey Brini,

    immer wieder gerne :)
    Weiß ja selbst, wie schwierig das immer wieder ist. Die Bücher sind halt ziemlich günstig.

    Hast du dir die Rebuy-Seite schon mal angeschaut?

    LG

    AntwortenLöschen