Donnerstag, 9. Juni 2016

[Top Ten Thursday] 10 Bücher, die mit dem Buchstaben B beginnen



Das heutige Thema war gar nicht so einfach umzusetzen... Habe mal mein Bücherregal durchgeschaut, aber nicht viel mit B gefunden... So etwas wie "Die Bücherdiebin" wollte ich vermeiden - fängt ja eigentlich mit D an. Habe tatsächlich 10 gefunden, wobei ich sogar die meisten schon gelesen habe :)

Hier meine Auswahl:







Dieses Buch hat mir wirklich richtig gut gefallen.
Was passiert, wenn plötzlich der Strom in ganz Europa weg ist? Was hängt da alles dran? Wirklich ein sehr krasses und überaus spannendes Buch, das ich euch empfehlen kann.
Habe es HIER rezensiert.




Das Cover lässt es wirklich nicht vermuten, aber mir hat dieser Thriller wirklich sehr gut gefallen. Auch dieses Buch wurde damals von mir rezensiert - KLICK.



Dieses Buch hatte ich damals bei dem Blog von ... gewonnen.

Auch hier täuscht das Cover ein wenig. Mir hat auch dieses Buch sehr gut gefallen - KLICK.



Dieses Buch habe ich vor Ewigkeiten gelesen.
Es geht um ein Bordell - aber nicht für Männer, sondern für Frauen. Eine Art Erfüllung von Phantasien von Frauen durch Callboys. 

Hat mir ebenfalls sehr gut gefallen! Ist zwar schon etwas älter, aber lesenswert.



Ja dieses Buch...
Ich hatte es damals geschenkt bekommen und im Urlaub gelesen. Leider gefiel es mir gar nicht - wenn es kein Geschenk gewesen wäre, hätte ich es wohl einfach am Urlaubsort zurückgelassen...

Dieses Buch empfand ich damals als absolut unnötig ohne jede Handlung... Kennt irgendwer dieses Buch und fand es vielleicht sogar gut?



Dies ist der erste Teil der erotischen Romantasy Cat-and-Bones-Reihe.
Mittlerweile habe ich ein paar mehr Bücher dieser Reihe gelesen. Bin damit aber nach Band 4 (Der Sanfte Hauch der Finsternis) durch... Reicht irgendwann, ist aber unterhaltsam gewesen.



Ja, die Biss-Reihe...
Seinerzeit heiß geliebt, mittlerweile ertrage ich leider nichts mehr dazu. Glaube, dass insbesondere der starke Hype und diese furchtbaren Filme etwas damit zu tun haben (sorry - aber Kristen Steward ist wirklich keine gute Schauspielerin und Robert Pattinson finde ich nicht attraktiv).




Kommen wir nun zu den Büchern, die ich noch gar nicht kenne :)

Dieses hier habe ich schon bei vielen Blogs gesehen. Scheint interessant zu sein. Werde das mal auf die Wunschliste packen.




Von diesem Buch hatte ich eine Leseprobe, die ich allerdings nie gelesen habe...

Klang gar nicht so schlecht - vielleicht habe ich bald mal wieder Lust auf eine Familiensaga.



Und finally:

"Blut an der Wand" - was für ein Titel. Mein verzweifelter Versuch, ein letztes Buch mit B zu finden ergab dieses hier.

Klingt echt nicht schlecht. Landet ebenfalls auf meiner Wish-List :)





Bin sehr gespannt auf eure Auswahl :)

Kommentare:

  1. Hallo Enni,

    schön, dass dir "Blackout" gefallen hat! Ich konnte mich gar nicht mit dem Thriller anfreunden. Die Handlung war extrem gut, wenn die Figuren nur nicht so stereotyp dahergekommen wären. Mit so einer Darstellung kann man mich nur verscheuchen.

    Übrigens, dein verzweifelter letzter Versuch alias "Blut an der Wand" schaut richtig interessant aus. Das muss ich mir näher anschauen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hey Nicole,

    ja irgendwie hat mich Blackout komplett gekriegt 😆 Mich nerven Sterotypen eigentlich erst ab einem wirklich krassen Grad (oft im Chick-lit-Bereich) - hier kann ich mich nicht dran erinnern, mich darüber mockiert zu haben 😜

    Find ich ja gut,dass es nicht nur mir so geht mit dem letzten Buch 😊 Ist zumindest schon nal auf der Liste.

    Liebe Grüße zurück!!
    Enni

    AntwortenLöschen