Montag, 17. April 2017

[Neuzugänge] Meine Bücherschrank- und Ausleih-Ausbeute

Ich war nach einem Arzttermin noch bei dem Bücherschrank meines Stadtteils, der leider (krm...) direkt daneben steht. Schwupps, waren drei Bücher gefunden, die ich einfach nicht dalassen konnte.

Ich fand es übrigens super, dass meine eigenen Bücher, die ich vor einiger Zeit dort hineingestellt hatte, weg waren. Hoffentlich hat noch jemand anders Spaß daran.

Außerdem wurden mir noch 3 Bücher ausgeliehen (obwohl ich das GoT-Buch wohl behalten darf, wenn ich das richtig verstanden habe).


Hier noch die Inhaltsangaben meiner neuen SuB-Bewohner:


"Stille Nacht" von Mary Higgins Clark
Manhattan am Heiligen Abend: Brian verschwindet im Gedränge und gerät in die Hände eines Polizistenmörders. Doch der siebenjährige Junge hat nur ein Ziel: Er möchte seinem schwerkranken Vater ein Christophorus-Medaillon übergeben, denn er ist fest davon überzeugt, dass dieser dann wieder gesund werden wird.

"Cheese! Lang lebe die Liebe" von Sarah-Kate Lynch
Corrie und Fee, Inhaber einer irischen Käsefarm, wissen es: Wenn die Chemie stimmt, dann kann man nicht nur köstlichen Käse erzeugen. Nein, auch in Liebesdingen muss die Chemie stimmen. Als Corries Enkeltochter nach einer gescheiterten Ehe auf der Farm Erholung sucht und dabei auf einen traurigen New Yorker Broker trifft, können Corrie und Fee ihre Magie wirken lassen ...Eine quirlige Komödie aus Irland, die den ersten Dingen des Lebens komische Seiten abgewinnt.

"Nasses Grab" von Helena Reich
Sommer 2002. Das Jahrhunderthochwasser hat ganz Prag überflutet. Als der Pegel der Moldau allmählich wieder sinkt, schwimmen der Feuerwehr im Fußgängergeschoss der Metro unter dem Wenzelsplatz Särge entgegen. Gibt es etwa einen Friedhof unter der Altstadt? Nein, denn die Särge sind leer – bis auf einen: darin ruht eine Mumie. Kriminalkommissar David Andel, die Pathologin Magdalena Axamit und die Reporterin Larissa Khek haben alle Hände voll zu tun, um die Identität der rätselhaften Leiche zu entschlüsseln, die 25 Jahre zuvor eines gewaltsamen Todes gestorben ist ...

"Die Tage in Paris" von Jojo Moyes
Die romantische Vorgeschichte zu «Ein Bild von dir».
Honeymoon in Paris davon träumen Brautpaare überall auf der Welt. Sophie und Liv leben diesen Traum. Im Paris der Belle Époque verbringt Sophie die ersten Tage an der Seite ihres Mannes, des Malers Édouard Lefèvre. Die Welt, die er ihr, dem Mädchen aus der Provinz, zeigt, ist aufregend und neu. Doch das Leben als Frau eines verarmten Künstlers hat auch seine Schattenseiten.
Über hundert Jahre später begibt sich eine andere Braut auf Hochzeitsreise in die Stadt der Liebe. Hals über Kopf haben Liv und David geheiratet. Doch die Tage in Paris sind nicht ganz so unbeschwert und romantisch, wie Liv sich das erhofft hat. Hat sie gerade den Fehler ihres Lebens begangen?
Erst ein Gemälde bringt die Liebenden einander wieder näher …


"Das Märchen von Beedle dem Bareden" von Joanne K. Rowling
Welcher ordentliche Zauberer kennt sie nicht: die großartigen alten Märchen, die Beedle der Barde für die magische Gemeinschaft gesammelt hat? Jedem Zaubererkind werden sie abends vorgelesen. Nur Harry Potter hätte fast zu spät von ihnen gehört. Fast. Doch dann rettete ein wertvoller Hinweis daraus ihm das Leben – im Kampf gegen Voldemort, dem grausamsten schwarzen Magier aller Zeiten.
Nun endlich haben auch Muggel die Gelegenheit, fünf der Märchen kennenzulernen. Eine Sternstunde für Potter-Fans. Und für alle, die zauberhafte Geschichten lieben.

"A Game of Thrones: A Song of Ice and Fire" von George .R.R. Martin
Long ago, in a time forgotten, a preternatural event threw the seasons out of balance. In a land where summers can last decades and winters a lifetime, trouble is brewing. The cold is returning, and in the frozen wastes to the north of Winterfell, sinister forces are massing beyond the kingdom’s protective Wall. To the south, the king’s powers are failing—his most trusted adviser dead under mysterious circumstances and his enemies emerging from the shadows of the throne. At the center of the conflict lie the Starks of Winterfell, a family as harsh and unyielding as the frozen land they were born to. Now Lord Eddard Stark is reluctantly summoned to serve as the king’s new Hand, an appointment that threatens to sunder not only his family but the kingdom itself.

Sweeping from a harsh land of cold to a summertime kingdom of epicurean plenty, A Game of Thrones tells a tale of lords and ladies, soldiers and sorcerers, assassins and bastards, who come together in a time of grim omens. Here an enigmatic band of warriors bear swords of no human metal; a tribe of fierce wildlings carry men off into madness; a cruel young dragon prince barters his sister to win back his throne; a child is lost in the twilight between life and death; and a determined woman undertakes a treacherous journey to protect all she holds dear. Amid plots and counter-plots, tragedy and betrayal, victory and terror, allies and enemies, the fate of the Starks hangs perilously in the balance, as each side endeavors to win that deadliest of conflicts: the game of thrones.

Da ich die englische Version hier liegen habe
müsst ihr auch die Inhaltsangabe im Original lesen 😜

Kommentare:

  1. ohh Mary Higgins Clark ist toll :) Von ihr hab ich auch schon einige Bücher gelesen.

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, Caro, da freue ich mich auch schon drauf. Allerdings werde ich das Buch wohl erst zur Weihnachtszeit lesen 😉

    Viele Grüße zurück,
    Enni

    AntwortenLöschen